Messermuscheln zubereiten

 Muscheln zu sammeln ist wie wilden Spargel sammeln. Ich kann mich da total verlieren, vergesse völlig die Zeit. Es ist für mich tiefen entspannte Tatmeditation und dabei sorge ich noch selber für unsere Mahlzeiten. Der Ertrag ist quasi doppelt. Ich rühme mich bestimmt nicht damit, Tiere zu töten. Hin und wieder gehört es aber für uns in unsere Ernährung, Fisch oder Fleisch zu essen. Und dann doch lieber selber gefangen, direkt aus dem natürlichen Lebensraum und unmittelbar verspeist.

 

www.reisenundspeisen.com/messermuscheln-selber-sammeln

 

Du möchtest das als Leser aber eigentlich lieber nicht wissen? Und jetzt einfach nur deine Muscheln zubereiten? Finde ich ebenso schwierig, denn im Laden kaufst du in der Regel noch lebende Messermuscheln auf Eis. Das finde ich auch grauselig.

 Für alle, die jetzt bis hier hin gelesen haben, kann ich noch immer keine wirkliche Entwarnung geben. Diese Messermuscheln möchten nämlich eine spezial Behandlung. Laut Internet möchten die Tierchen erst in kochend heißem Wasser für ein paar Minuten gekocht werden. Nach dem Abgießen puhlst die Muscheln aus ihrer Schale

Schalen und Darmabschnitte
Schalen und Darmabschnitte

 

und nun heißt es, daß der Darm in der Mitte herausgeschnitten werden soll. Manche machen das. Manche nicht. Ist letztlich wie bei Garnelen...da entscheidet auch jeder selber, ob er sich die Puhlerei antut. Ich mach es in der Regel. Und da ich heute gemeinsam mit meiner

 

         „ich koche soo gern mit dir, Crystal“ 

                          www.acookonthefunnyside.com

 

 diese Muscheln zubereite, einigen wir uns gemeinsam auf die aufwendige Art.

 .... Und gnz ehrlich: es ist kein wirklicher Aufwand: denn nachdem die Schalen ab sind, haben wir nur noch eine knappe handvoll Muscheln zum bearbeiten.

Die schwarzen Stellen werden einfach rausgeschnitten.

 

Mittlerweile sind die Muscheln natürlich kalt geworden. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

Du kannst die Muscheln kurz anbraten und zum Beispiel mit Brot oder Pommes und Salat essen.

Du kannst die Muscheln unter heiße Nudelsoße rühren.

Du kannst sie in heißen Reis untermischen.

Du kannst sie deinem Gemüse beifügen .......

Oder du hast eine ganz eigene Idee und erzählst sie uns hier. Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt!!!

 Unser ungeplanter, aber spezieller Muschel – Abend wurde ein bunter Teller. Crystal hatte für heute Blumenkohl geplant, Wir hatten für den Abend eigentlich Reis mit Tomatensoße im Programm und unsere Nachbarin Uschi kam mit einem hervorragend leckeren, warmen Wirsing – Orangen Gemüse.    

    Darum erwärmten wir die Muscheln nur kurz und fügten sie unserem Potpourri bei und hatten es sehr sehr lecker!!!!!

        Und genau das wünschen wir Dir nun auch mit deinen Messermuscheln ….. nämlich einen richtig ….

 

.................. GUTEN APPeTIT !!! ...............

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Petra (Mittwoch, 17 April 2019 13:11)

    Ich finde das ja so toll, daß ihr immer alles ausprobiert und hier dann schreibt. Vielen Dank für eure Ausflüge. Petra