Über uns

 

 

Wir, das sind Michael und Anja.

 

 

Seit Ende 1991 haben wir unsere Leben zusammengepackt und genießen seither die kleinen und großen Auf´s und Ab´s gemeinsam

Begonnen haben wir unsere gemeinsame Zeit des Reisens 1992 mit einem erlebnispädagogischen Projekt mit 4 Jungs im Alter von 13 bis 16.

Nach einer "Zusammenfindungs-Phase" unter der Führung eines Kinder- und Jugendhilfe Vereins fuhren wir für 10 Monate im dafür ausgebauten Reisebus über Rumänien und Bulgarien nach Griechenland und in die Türkei.

so sah Ölideniz mal aus
so sah Ölideniz mal aus

 

Im Anschluß an diese intensive Zeit zu sechst entschieden wir, zusammen zu bleiben und wohnten bis 1998 gemeinsam in Schleswig - Holstein in Eckernförde. Allein über diese Zeit mit diesen und folgenden Kids könnte ich eine Blog prallvoll füllen.....so viele Geschichten......

 

Gegen Ende dieser Zeit baute Micha den Bus für zwei Personen um und wir fuhren für 2 Jahre einmal nach Ost und einmal nach West.

 

  2000 wieder zurück in Deutschland nahmen wir beide unsere "Wunsch - Jobs" auf und fanden unser neues Zuhause im gemütlichen Dorf Kleinharrie in Schleswig-Holstein.

 

Villa Chaotica - Kleinharrie
Villa Chaotica - Kleinharrie

2008/2009 auf unserer Winterreise mit unserer Emma nach Portugal schüttelten wir uns, in unserem ganz eigenen 7 Jahre Rythmus und die Entscheidung fiel, diesmal endgültig, alles aufzulösen, nix zu behalten, gar nichts einzulagern und nur noch im Womo zu leben. Allerdings fiel auch die Entscheidung, daß unsere Emma, unser Möbelkoffer, zu groß für unseren Reisealltag ist. Ideal und wunderschön für ein Standprojekt, aber nahezu untauglich um z.B. in Quarteira an "unseren" Strand zu gelangen, ohne Baum - sägend auf dem Dach zu stehen oder ohne am folgenden Tag erneut den Schornstein zu reparieren.

 

So beendeten wir nicht nur die Arbeiten im und am Haus nach unseren Vorstellungen, wir kauften uns eine ehemalige Sparkasse und Micha baute sie komplett neu aus.

 

 

2010 im August war alles unter Womo-Dach und Fach. Alles war verkauft, verschenkt, in "Pflege" gegeben - liebevoll schmunzeln wir bei Besuchen bei unseren lieben, lieben Freunden, wenn wir unsere kleinen Schätze dort wiedersehen. Das ist wie nach Hause kommen!!!!  Danke euch!!! -

 

10.000 Tonnen fuhren wir zurück zum Schrottplatz!!!

           Die Nachbar - Bauern kamen und lösten mit Freuden Micha´s Werkstatt auf.            

            DAS TAT WEH !!!

 

Nach der Haus - Übergabe brauchten wir noch unglaubliche 10 Tage um all unser Geraffel endgültig zu sortieren. Hätten wir nicht Unterschlupf bei Petra und Olaf im Neubau bekommen..... keine Ahnung..... Danke euch zwei !!!!!

 

Ja ......seit dem leben wir im Womo und auf der Straße, und fühlen uns saupudel (gibt es so einTier?) SauPudelWohl!!

Wir stehen im Sommer in Deutschland gern bei unseren Familien oder bei unseren Freunden oder besuchen Festivals und sind im Winter einfach irgendwo unterwegs. Und jedesmal, wenn wir uns seitdem fragen, ob noch alles so gut ist, wie es ist, kommen wir zum Ergebnis:

 

Ja, so wollen wir leben!!!!!!!!!! und das nun seit....

             ....genau ...6 1/2 Jahren...................open end.....

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Şeyma (Montag, 17 November 2014 06:08)

    Ich sollte eingentlich schon längst schlafen, habe mir aber gedacht "eine schöne Geschichte zum einschlafen wäre ganz nett" und nun bin ich seit über 2 stunden am lesen und bilder schauen...ich liebe liebe liebe diesen Blog!!!!! :) ich kann es kaum erwarten den rest zu lesen den ich gar nicht geschafft habe :))))

  • #2

    Struppi (Mittwoch, 25 März 2015 07:11)

    Schon vom neuen Magazin Speisen + Reisen gehört? Kommt Mitte Mai auf den Markt.

  • #3

    Desi (Mittwoch, 02 September 2015 22:03)

    Ihr seid einfach toll! Und habt eine große Vorbildfunktion :) und das nicht nur in Mathe ;)

  • #4

    Ute (Donnerstag, 17 September 2015 17:21)

    Hi Ihr :-),
    einen tollen Blog habt Ihr. Es macht richtig Spaß, sich hier durchzulesen. Keine Ahnung, warum ich euch bisher noch nicht gefunden hatte. Meine Tochter, meine Enkelin und ich sind gerade dabei, in unsere Wohnmobile zu ziehen und dann geht es Richtung Süden - erst mal ist ein Jahr geplant, aber mal schauen, was noch so kommt ;-) . Würde mich freuen, euch irgendwann unterwegs zu treffen - eure Sparkasse ist ja sicher nicht zu übersehen.
    Liebe Grüße
    Ute

  • #5

    Anja selbst (Freitag, 18 September 2015 23:53)

    Hallo!!! Erst einmal möchte ich dir, Desi, auf diesem Wege "Hallo" zurück sagen und dir danken!!! Du zauberst mir ein breites Grinsen in´s Gesicht, allein wenn ich an unsere Mathe Stunden und vor allem dann an das tolle Ergebnis denke!!! Liebe Grüße an dich, Fitim und den Zwerg von uns beiden!!!

  • #6

    Anja nochmal selbst (Freitag, 18 September 2015 23:59)

    Hallo Ute, was für ein Hammer Unternehmen habt ihr da am Start?!! Mutter, Tochter und Enkelin, je im eigenen Womo?! Das hört sich nach einer richtig guten Zeit an!!!! Woran erkennen wir euch unterwegs?
    ...Ja, unsere Spasskasse ist nicht wirklich zu übersehen......
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar und viel Spaß beim Weiterlesen wünsch ich euch.....bis bald unterwegs...irgendwo.... liebe Grüße von Harrie

  • #7

    Thomas (Mittwoch, 23 Dezember 2015 09:45)

    Moin Moin, ich habe gerade euren Blog auf Facebook entdeckt und mich so richtig fest gelesen und bin gespannt, wie es weitergeht.
    Und so lass ich einfach mal viele Grüße aus Eckernförde da und wünsche eine pannfreie Zeit!
    Thomas

  • #8

    Anja selbst (Samstag, 26 Dezember 2015 01:29)

    Hey, Hallo, Thomas, kennen wir uns aus dem schönen Eckernförde? Sorry, wenn ich nicht gleich antworte, ich weiß nicht wann und wie ich Internet haben werde. Ab Ende Mai ist wieder alles in der Komfort Zone. Bis dahin viele Grüße an dich zurück!!! Anja

  • #9

    Daniele (Sonntag, 29 Januar 2017 21:13)

    Hallo,
    nochmal einen schönen Abendgruss, mitlerweile wieder zurück in Altura, dies ist wirklich ein so schöner, toll bebilderter Blog, vielen Dank für die nette Begegnung, alles Gute weiterhin und viel Freude mit dem neuen Hund, wenn er euch dann gefunden hat!
    Wer weiss, vielleicht sieht man Euch mal wieder, wir werden dann unsere Vw-Bus-hupe anschmeissen!
    Viele Grüsse von daniele und Stefan aus Stuttgart

  • #10

    Anja selber (Mittwoch, 01 Februar 2017 02:50)

    ja super! wir hatten gehofft, dass ihr euch nochmal meldet und wir freuen uns auf ein "Hupen" von euch! Und wir wären auch gern mal neugierig, wie es denn bei euch so aussieht........bis bald